Bezahlung mit "Karten" im In - und Ausland

Auf unsere Reisen nutzen wir natürlich auch die Möglichkeit von Kartenzahlung. Im Ausland ist das eine oder andere anders, in der Regel wird viel mehr mit “Karten” bezahlt als in Deutschland.

Die meisten Zahlungen machen wir mit der EC  Karte ( Girocard oder Debitkarte ) entweder mit Eingabe der PIN oder mit einer Unterschrift ( Lastschriftverfahren ). Beim Lastschriftverfahren wird entweder ein ELV = Elektronisches Lastschriftverfahren als OFFline durchgeführt oder ein OLV = Online Lastschriftverfahren wobei unverzüglich der Betrag “reserviert” wird.

 

Letzteres ist übrigens im Ausland das gängige Verfahren, hier werden z.B. an der Tankstelle nach dem max. Betrag gefragt, man gibt z.B. 120 € ein, es werden 120 Euro reserviert und dann erst wird die Zapfsäule freigegeben.

Wenn man jetzt z.B. für 80 € tankt, werden natürlich nur die 80 € tatsächlich Lastschrift gebucht ( abgebucht ) und 40 € wieder “freigegeben”.

DIBA EC Karte 250 2
DIBA Rückseite 250
Geldkarte

Auch das Logo “Geldkarte” oder “girogo” besagt, das mit der Karte eine Bezahlung von kleineren Beträgen möglich ist. Geldkarte nur mit Kontakt ( also einschieben ) mit girogo auch Kontaktlos ( bis 4 cm Abstand )